Buchausstellung und Bücherflohmarkt

Traditionell hat im November wieder die "große Buchausstellung" der kirchlichen Bücherei nach den Gottesdiensten stattgefunden.

In der Buchausstellung gab es eine reiche Auswahl: Bilderbücher, Kinderbücher, Sachbücher für Kinder und Erwachsene und Romane für Erwachsene. So konnte der ein oder andere schon das erste Weihnachtsgeschenk einkaufen. Außerdem gab es auf dem gleichzeitig stattfindenden Buchflohmarkt ein gut sortiertes Lesematerial zu äußerst günstigen Preisen.

Familie Hübler vom Arbeitskreis Eine Welt verkaufte nach den Gottesdiensten fair gehandelte Waren, wie z.B. Kaffee, Tee, Süßwaren, Honig und vieles mehr.

Und - "plaudern" bei Kaffee oder Tee mit einem Stückchen Kuchen - wer mag das nicht?! So klang der erste Novembersonntag nach dem Gottesdienst mit "Kirchenkaffee", dem ein oder anderen netten Gespräch und stöbern in vielen Büchern noch gemütlich aus.